dreher + partner

Seit 1884 Anwaltskanzlei
im Altshauser Hof

Hans Jürgen Bertl

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht,                   Dipl.-Betriebswirt (FH)

Nach dem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaft und der Rechtswissenschaften - jeweils mit Prädikatsexamina (1. Juristisches Staatsexamen mit der Platzziffer 6 von 276 Kandidaten) - in Nürnberg, Konstanz und Tübingen war Hans Jürgen Bertl zunächst in einem international ausgerichteten Konzernunternehmen tätig.

Bereits während seiner Studienzeiten konnte er umfassende praktische betriebswirtschaftliche Erfahrungen bei renomierten Unternehmen der Baumaschinen- und Wohnwagenbranche gewinnen. Er trat 1991 in die Kanzlei Dreher ein und ist seitdem als Rechtsanwalt tätig. Neben der erfolgreichen Teilnahme an dem Fachanwaltslehrgang des Fachinstituts für Steuerrecht des Deutschen Anwaltsinstituts hat Rechtsanwalt Bertl erfolgreich die von der Deutschen Anwaltsakademie ausgerichtete Ausbildung zum "Anwaltsnotariat" absolviert. Aufgrund seiner besonderen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet des Bau- und Architektenrecht wurde ihm am 14.02.2006 von der Rechtsanwaltskammer Tübingen die Befugnis zur Führung der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht" verliehen.

Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit liegt im Bau-, Immobilien- und Werkvertragsrecht sowie im Gesellschafts- und Insolvenzrecht.

Neben betriebsinternen Fort- und Weiterbildungen engagiert sich Rechtsanwalt Bertl überregional als Referent für Bau- und Werkvertragsrecht.

Für den Zeitraum 2000 bis 2004 war Hans Jürgen Bertl vom Justizminister des Landes Baden-Württemberg zum Richter beim Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg bestellt worden. Er ist Mitglied des Kuratoriums der "Peter und Gudrun Selinka-Stiftung" in Ravensburg sowie Mitglied des Aufsichtsrates der IB Mayer AG in Ottobeuren.

Wir erteilen nicht nur anwaltlichen Rat.

Wir lösen auch Ihre Probleme!