dreher + partner

Seit 1884 Anwaltskanzlei
im Altshauser Hof

Einen interessanten Fall hatte das hessische Landesarbeitsgericht (Az.: 4 Sa 617/13) zu entscheiden: Kein Gabelstaplerfahrer schätzt es, wenn es ihm ins Fahrzeug hinein regnet. Auch ein Warenauffüller eines Baumarktes wollte nicht im Nassen sitzen. Dieser Warenauffüller musste im Außenbereich des Baumarktes das...
Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 23.01.2013 - VII ZR 35/11 - weist das Hinzusetzen eines (Firmen-)Stempels zu der Unterschrift eines Gesellschafters denjenigen, der die Unterschrift geleistet hat, als Unterschriftsberechtigt für die Gesellschaft aus. Konkret ging es um die Frage, ob bei Abschluss...

Wir erteilen nicht nur anwaltlichen Rat.

Wir lösen auch Ihre Probleme!